Azzurra Langaluf Ski Schule Online
Azzurra Langaluf Ski Schule Online
Azzurra News

Die Langlaufsaison ist gestartet!

Trotz mangelnden Schneefalls haben wir es nun geschafft...

Azzurra News
Sie sind hier: Info ⁄ Pistenregeln

Pistenregeln

Bitte nehmen Sie sich die hier angeführten Pistenregeln zu Herzen.

Pistenregel 1

1. Rücksicht nehmen

Jeder Langläufer hat sich so zu verhalten, dass er andere Langläufer, vor allem weniger erfahrene, nicht gefährdet.

Pistenregel 2

2. Hinweisschilder beachten

Der Langläufer muss die Loipenbegrenzung und die vorhandenen Hinweisschilder beachten. In der Spur muss er die Laufrichtung bzw. angegebene Richtung einhalten.

Pistenregel 3

3. Mehrspurige Loipen

Weist eine Loipe mehrere Spuren auf, so muss sich der Langläufer rechts halten. Bei Gruppen ist hintereinander auf der rechten Spur zu laufen.

Pistenregel 4

4. Überholen

Der Vordermann ist nicht verpflichtet, die Spur frei zu machen. Allerdings muss er den nachkommenden, schnelleren Läufer immer dann vorbeilassen, wenn es ihm gefahrlos möglich ist. Es darf links oder rechts auf einer freien Spur oder auch außerhalb der Piste überholt werden. Der Vordermann ist durch Rufen auf das Überholmanöver aufmerksam zu machen, das in jedem Fall so zu erfolgen hat, dass andere Läufer nicht gefährdet werden.

Pistenregel 5

5. Kreuzungen

Auf einspurigen Loipen mit doppelter Laufrichtung müssen beide Langläufer beim Kreuzen die Loipe freimachen und nach rechts ausweichen. Auf Hängen hat der abfahrende Läufer Vorfahrt. Skistöcke dicht am Körper halten, um Unfallgefahr auszuschließen.

Pistenregel 6

6. Anpassen der Geschwindigkeit und korrektes Verhalten

Jeder Langläufer muss, besonders beim Abfahren, seine Geschwindigkeit und sein Verhalten dem eigenen technischen Können, den Schneebedingungen, Witterungsverhältnissen, der Sicht und dem Personenaufkommen auf der Loipe anpassen. Sicherheitsabstand zum Vordermann einhalten.

Pistenregel 7

7. Rast und Sturz

Das Anhalten ist außerhalb der Spur und Langlaufloipe erlaubt. Bei einem Sturz muss der Langläufer die Spur so schnell wie möglich freimachen.

Pistenregel 8

8. Hilfe bei Unfällen auf der Loipe

Jeder Langläufer ist zur Hilfestellung bei Unfällen verpflichtet.

Pistenregel 9

9. Personalien

Jeder als Beteiligter oder Zeuge in einen Unfall verwickelte Langläufer ist verpflichtet, seine Personalien anzugeben.

Pistenregel 10

10. Umwelt- und Loipenschutz

Jeder umweltbewusste Langläufer nimmt seine Abfälle mit nach Hause und schont die Umwelt. Die Spur darf nicht von Fussgängern, Alpin-Skifahrern bzw. mit Schlitten oder anderen fahrbaren Untersätzen betreten bzw. beschädigt werden.

Pistenregel 11

11. Langlaufrennen

Bei Austragung eines organisierten Langlaufrennens ist die Loipe bis zum Ende desselben zu räumen.


Azzurra Langaluf Ski Schule Online

Langlauf Skischule Azzurra - Seeweg - 39034 Toblach - Südtirol / Dolomiten / Italien
Mobil +39 329 4606190 / Tel. +39 0474 972970 / E-Mail: info(at)azzurra-ski.com

Impressum / Privacy / Cookies
© Webdesign by fuchsdesign.it